Dienstag, 20. Juli 2010

Wochenende in Hamburg

Ich hatte die letzten Tage leider kaum Zeit mich um meinen Blog zu kümmern, da ich einen herrlichen Wochenendtrip in der schönsten Stadt Deutschlands - in Hamburg verbracht habe. Die außerordentliche Gastfreundschaft der Familie Klenke ermöglicht es mir meine Heimat zu besuchen ohne mir ein Hotel leisten zu müssen. Danke dafür nochmal!

Ich war mit Freunden beim Open-Air Kino im Schanzenpark. Dort wurde der Film "Soul Kitchen" gezeigt. Ich kann den Film auf jeden Fall weiterempfehlen, vor allem weil er ein tolles Bild von Hamburg vermittelt. Auf dem Bild ganz oben sind meine gute Freundin Susanne und ich auf den Magellan-Terrassen der Hafencity zu sehen.
Am Hafen traf ich dann auch wieder auf mein Lieblingsauto von dem ich schnell auch ein Foto machen musste. Ja, einige von euch kennen den neuen Ford Mustang hier bereits als Fundstück. Diesmal hat er es allerdings nicht zum Fundstück geschafft, da die weiße Lackierung nicht im Ansatz so cool ist wie die Bruce Lee-Lackierung (gelb mit schwarzen Streifen) von dem damaligen Ford Mustang.
Für alle, die wie ich Hamburg auch so vermissen, stelle ich hier noch ein kleines Hafenfoto rein. Auf dass es eure sehnsüchtigen Herzen ein bisschen wärmen tut! Das wars auch schon. Nur ein kurzer Post über das letzte Wochenende. Morgen gibts wieder was zur Medikamentenstudie. ;-)

Hamburg I miss you!

Kommentare:

  1. ich finde auch, daß hh die schönste stadt deutschlands ist, und wäre ich nicht kielerin durch und durch, würde ich wohl da leben (mitten in der schanze, yeah!!)

    AntwortenLöschen
  2. Nächste Woche sollen die Temperaturen ja wieder in kreislauffreundliche Grade übergehen, dann sieht Hamburg mich auch wieder.

    AntwortenLöschen
  3. Was ist denn mit dem Bild passiert?? Handyfoto??

    AntwortenLöschen
  4. @yael: du würdest auch super in die schanze passen! ;-)
    @FrauG: und durch dich sehen wir wieder hamburg. ^^
    @Hans: Ja, mein Handy macht eben nicht die besten Bilder... : /

    AntwortenLöschen